Monatsarchiv: Juni 2013

Tschüss und auf Wiedersehen!

Die (virtuellen) Umzugstransporter sind da, die Blog-Möbel sind abgebaut, die (Hintergrund-) Wände sind frisch überstrichen und die (Zugangs-)Schlüssel sind abgegeben:, kurz: Mein Blog zieht um, auf Wiedersehen altes Zuhause!

Nach drei Jahren im Mehrfamilienhaus “WordPress” war es Zeit für ein Eigenheim. Bei WordPress war es schön, vieles war schon vorgefertigt, man musste sich um wenig Gedanken machen (was von Vorteil ist, wenn man keine Ahnung hat) und konnte sich aufs Schreiben konzentrieren. Aber die Ansprüche steigen und die Wünsche nach und Ansprüche an Individualität auch. Und da man in einer Mietwohung keine Wände nach eigenem Wunsch einreißen und bauen darf, zieht man halt ins eigene Haus, wo man alles so einrichtet wie man es sich wünscht. Hier sind wir also, auf eigenem Webspace, weiterhin mit der WordPress-Software, aber dieses Mal ohne Beschränkungen bzw. nur mit den Beschränkungen, die aus meinem Unwissen über html, php etc. resultieren.

Die wichtigste Frage: Wird es Änderungen geben?
Klar, sonst wäre der Schritt und die Arbeit der letzten Wochen ja umsonst gewesen (und das Geld auch :-) ). Das Blog wird deutlich Foto-lastiger werden. Es gibt jetzt ein Menüpunkt “Bilder”, wo man eine Auswahl meiner bisherigen Aufnahmen findet. Das Design des neuen Blogs ist… neu und ein wenig schlichter (keep it simple!). Das ganze Geraffel ist vernetzter mit social networks Buttons und reduziert auf das meiner Meinung nach Wichtigste. Ach ja, die Adresse hat sich auch geändert. Die alte Adresse www.hhauke.wordpress.com ist Geschichte, das Ganze läuft jetzt unter der Adresse www.haukejuergens.de, zusätzlich gibt es jetzt auch ne passende Mailadresse: moin’at’haukejuergens.de.
Abseits dessen wird es sicherlich in den nächsten Wochen weitere Änderungen und Anpassungen geben, weil ich vielleicht im Laufe merke, dass mir dies und das noch nicht ganz gefällt. Wir werden sehen…

Nun aber viel Spaß in der neuen Hütte.