Monatsarchiv: Februar 2012

Freitags-Füller

1.  In diesem nächsten Monat  geht es endlich mal wieder in den Norden, ich freu mich schon drauf .

2.  Schiefe Nasenscheidewand und dicke Nasenschleimhaut sind nervig, aber man muss sich einfach dran gewöhnen (F*** you, das werde ich nicht!).

3.  Ich könnte und während ich das denke, muss ich mir die Frage gefallen lassen, wieso ich es nicht einfach mal mache (wie der Stilpirat, die geile Sau!).

4.   „Mien Deern“ ist mein Lieblingsname für … richtig: Mien Deern! .

5.  Es hat lange gedauert, aber so ist es nun manchmal im Leben.

6.  Ich bin mir sicher, mein Bett ist Montag früh wieder alles andere als ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Saunieren nach der Arbeit und nen gemütlich Abend zu Hause , morgen habe ich vollen Einsatz beim Freundschaftskick geplant und Sonntag möchte ich ganz gerne fotografieren (nur was?) !

Quelle

Advertisements

Tine II

Hier die zweite Charge an Bilder von Tine.

Gruß
Hauke

Freitags-Füller

1.  Karneval ist  das Letzte, mit dem ich was anfangen kann .

2.  Dass ein Politiker mit Leichen im Keller nicht tragbar ist, sehe ich ein. Dass aber viele aktuelle Politiker meinen, sie wären besser, finde ich schockierend.

3.  Unser Star für Baku ist Wulff und der Gewinner der Castingshow wird Bundespräsident.

4.  Ich freue mich auf das Ausruhen am Wochenende  aber ebenso  bin ich auch froh, dass ich an diesem WE etwas vor habe .

5.  Ich hab noch nie  geraucht (kein Witz!).

6.  Ich versuche gerade, mir das Zehn-Finger-blind-Tippen beizubringen, mal sehen was daraus wird (wird sicherlich bei 2-Finger-Sturzflug bleiben).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich eigentlich auf das Fussballtraining, was ich aber leider absagen muss 😦 , morgen habe ich das Auflaufen beim Freundschaftsspiel  geplant und Sonntag möchte ich wieder ne Runde mit Tine knipsen !

Quelle


Projekt 52 – Titelfoto

Beim Projekt 52 von Sari steht noch das Bild für diese Woche aus. Thema ist „Titelfoto“, womit ich mich ziemlich schwer tat und es auch schon fast verweigert hatte, bis mir gestern Abend eine Idee zu dem Bild kam. Das Bild selber ist vielleicht nicht das Beste, welches ich bisher geschossen habe. Aber mir gefällt an ihm der kreative Prozess, durch den ich auf die Bildidee gekommen bin. Man könnte es auch „Wenn Männer kochen“ nennen.

Hier findet ihr weitere kreative Umsetzungen anderer Fotografen.

Gruß
Hauke


Tine

Letztes Wochenende hatte ich die Möglichkeit, eine Freundin von mir abzulichten. Ein Bild aus der Serie durfte ich hier schon zeigen, die anderen folgen nun:

Gruß
Hauke


Heidelberg bei Nacht

Im Zuge des Fotografierens für das Projekt 12 Monate – 1 Stadt war ich nach Feierabend auf dem Philosophenweg (ganz schön wenig los da oben so spät bei der Kälte) und am Neckar unterwegs. Neben dem Projektbild wollte ich auch mein neues Stativ ausprobieren. Dabei sind noch ein paar weitere Bilder entstanden:

Gruß
Hauke


12 Monate – 1 Stadt: Brücken

2. Bild im Projekt 12 Monate – 1 Stadt von Andy. Das Thema dieses Mal hieß „Brücken“. Wohnt man in Heidelberg, stellt sich nicht lange die Frage, welche Brücke man nimmt, da wir a.) nicht viele Brücken haben und b.) kaum eine ansehnlich ist. Entscheidet man sich dann für die Alte Brücke, bleibt die Herausforderung, die Brücke so abzulichten, wie sie nicht unbedingt schon 100 Mal gezeigt wurde. Ob es mir gelungen ist? Urteilt selbst:

Weitere Teilnehmer an dem Projekt findet ihr hier.

Gruß
Hauke