Monatsarchiv: Juni 2011

Viva la Bildbearbeitung…

… oder auch: Systematische Bescheiße anhand eines passenden Beispiels.

Ich wurde bei der Arbeit gebeten, für eine Teampräsentation ein Bild von mir zur Verfügung zu stellen. Da ich bisher kein Akzeptables von mir hatten, hab ich Phili gebeten, mich auf dem Balkon mit meiner Camera abzulichten. Nicht aus Eitelkeit, sondern aus reiner Gewohntheit habe ich das Bild natürlich danach bearbeitet. Und dabei wurde mir wieder einmal bewusst, wie viel Bildbearbeitung ausmacht. Aber seht selber (und ratet, welches vorher und welches nachher aufgenommen wurde 😉 ).

  

Gruß
Hauke

Werbeanzeigen

Vatertagstour

Geschlecht verpflichtet, und daher bin ich gestern – nachdem ich mich über Jahre gedrückt hab – mit ein paar Leuten auf traditionelle Vatertagstour gegangen. Moment, der und Vater? Nein, natürlich nicht. Aber ich zahl ja auch GEZ, unabhängig davon, ob ich fernsehe oder nicht (ok, ich krieg auch kein Kindergeld, obwohl ich das passende Gerät habe).

Der gestrige Tagesablauf sah wie folgt aus: 10 Uhr Start in Spechbach (im Odenwald), ne gemütliche Runde drehen und dann retour, um mit dem Rest der Familys Burger zu essen.


Unsere kleine Gruppe an echten Männern

Unser Papa-Mobil (nein, in der Kühlkiste war kein frisches Gemüse)


Beschäftigung der Mädels, während wir unterwegs waren


Nach getaner Arbeit wird sich erst einmal ausgeruht


Theo am Trampolinspringen (der Junge ist zu goldig)


Und noch einmal der kleine Mann

Gruß
Hauke


Frühstück ist fertig

Kinners, ich rate euch, backt mal Brötchen selber. Ist lecker, gesund (ausser Gurken-Brötchen), mnan weiß, was drin ist und sie sättigen ungemein.Wir haben es heute Morgen gemacht und nun bin ich gefühlt bis Sonntagabend satt.

Gruß
Hauke


Freitags-Füller

1. Der Sommer 2011 kann sich bisher sehen lassen .

2. Jeder Platz, an dem man Sport treiben kann, ist zur Zeit mein Lieblingsplatz.

3. Wichtig ist zu allererst dass ich gesund bin .

4.  Phli breitet sich im Bett gerne mal aus, am Ende liegt sie dann in der Mitte

5.  Ich fordere von mir weniger Antriebslosigkeit .

6. Er sorgt einmal wöchentlich dafür, dass mein Blog nicht komplett einschläft , darum mag ich den Freitagsfüller.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Captain Jack Sparrow , morgen habe ich den Pokalsieg geplant und Sonntag möchte ich reaxen und Sporttreiben !

Quelle


Schön ist er

Immer, wenn im Daimler-Konzern ein neues Fahrzeug dem Markt vorgestellt wurde, zeigt der Konzern seinen Mitarbeitern ebendieses Fahrzeug ein paar Tage später, indem es vor der Kantine geparkt wird (Ausnahme: Der SLS AMG, da haben sie es leider nicht gemacht. Komisch). Da wir vor ein paar Tagen Marktpräsentation der neuen Citaro-Busse hatten, stand heute ein 12m-Fahrzeug vor der Kantine zum Begaffen bereit. Allerdings war der Anblick dieses Mal kein Neuer, da wir schon einige Busse des neuen Typs gebaut haben und sie somit seit ein paar Wochen auf dem Hof stehen. Trotzdem lockte er viele Neugierige an. Und ich muss sagen, er gefällt mir, je häuzfiger ich ihn sehe. Als ich vor vielen Monaten die ersten 3D-Bilder am PC gesehen hatte, war ich noch ein wenig skeptisch. Vor allem der Spoiler (der kein wirklicher ist) oben am Vorbau wollte mir erst nicht gefallen (hatte was von der Boeing 747). Nachdem ich das Fahrzeug nun aber schon mehrfach – endlich mal ohne Tarnfolie – gesehen habe, muss ich sagen, dass er im Gesamten schick aussieht. Die nach unten gezogenen Fenster, die Radläufe mit Sicke und selbst die Möchtegermspoiler machen einen guten Gesamteindruck. Noch dazu die überarbeitete Front mit den neuen Scheinwerfern, das wirkt (bei mir)! Nun bin ich gespannt, wie der Markt ihn annimmt. Und pssst: Ich hab ihn auch schon im HVV-Kleid gesehen, sieht auch super aus ;-).

Aber genug der warmen Worte, hier  und hier ein paar offizielle Bilder:

Gruß
Hauke