Joa, is denn heut scho Weihnachte?

Ganz klare Antwort: Aber hallo!!!

Denn heute hat der DHL-Mensch meiner Packstation-Adresse (und die wiederum mir) ein Päckchen von Amazon mit einem Geschenk gebracht. Das Geschenk ist kurz, zylindrisch, ein Traum von Technik und hört auf den liebevoll-klingenden Namen „EF 50mm f/1.4 USM“ (wäre übrigens auch ein klasse Name fürs Erstgeborene). Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich ein Objektiv aus den Hause Canon. Warum hab ich es mir geholt? Weils geils und weil ich damit im Ewigen Kampf (ewig = seit ich die Camera hab) gegen die Unterbelichtung (meiner Bilder, nicht von mir) einen Etappensieg lande. Ich konnte mich natürlich nicht zügeln und habe es sofort ausprobiert. Die Bilder haben keinen künstlerischen Anspruch und sind ein paar der wenigen Bilder, wo der Hintergrund im Voprdergrund steht. Denn wenn ihr meine letzten Adventskalender-Bilder gesehen habt, sieht man, dass der Hintergrund unscharf war, man konnte aber noch einigermaßen erkennen, was sich wohl dort befindet. Das ist nun passé, jetzt ist er quasi unkenntlich und der Blick des Betrachters konzentriert sich komplett auf das Objekt der Linsen-Begierde. Hier vier Beispiele:

Das Bild links unten zeigt auch gleich die ersten Probleme auf: Das Objektiv kann so scharf sein, dass man sogar Staub sieht. Ich muss also putzen, bevor ich in der Wohnung fotografiere…

Gruß
Hauke

Advertisements

3 responses to “Joa, is denn heut scho Weihnachte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: