Savoir vivre

Stellt Euch vor, die Woche geht wieder los, ihr dürft wieder zur Arbeit und ihr wisst schon, was euch da erwarten wird. UNd dort angekommen merkt ihr, ihr werdet nicht enttäuscht werden: Der Tag ist anstrengend, nichts läuft so, wie es soll und das Wetter war auch mal besser.

Aber irgendwann ist Feierabend, man fährt nach Hause und fragt sich, wie man den Rest des Tages nun noch retten kann. Und dann kommt die Idee…

Schritt 1 (die Präparation): Man lege sich gemütliche Sachen bereit
Klamotten

Schritt 2 (die Grundlage): Man fülle eine Badewanne mit Erkältungsbad-Konzentrat
Badewanne

Schritt 3 (die Krönung): Man lege sich gute Musik, hochwertige Kopfhörer und leckere Pfeffernüsse in stets greifbare Nähe
Chappi und Lala

Zum Nachfühlen: Musik aufdrehen, Augen zumachen und genießen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: